de
de en it

>>> Zeit ist Geld!

Nicht nur der rasante technologische Fortschritt und die damit verbundenen Möglichkeiten, gerade die hohen Arbeitskosten in den Industrienationen erklären die zügig fortschreitende Digitalisierung in der Zahntechnik.

Aber - muss es denn immer digital sein?

Wäre es nicht schön, wenn es eine einfache Technik gäbe, die ästhetisch und funktionell, hochwertig, kostengünstig und doch schnell ist?

Beim Magicap System schichtet der Techniker das Verblendmaterial nicht mehr frei, er wählt stattdessen eine eine passende Zahnform Folie (Brique) aus und füllt sie mit Incisal- und Dentinmasse. Nach dem Aufsetzen auf den Zahnstumpf bzw. das Gerüst erfolgt ein kurzes Ausrichten mit Okklusionskontrolle.

Lichthärten. Ränder korrigieren. Polieren. Fertig!

Video ansehen:
Magicap im Einsatz
Mehr erfahren
>>> MAGICAP Vollkrone
>>> MAGICAP Verblendung
>>> MAGICAP Veneer
>>> MAGICAP Vollkrone Quadra Base

Schnell >>> Ästhetisch >>> Effizient

Mit Magicap® und Magic Composite fertigen Sie innerhalb kürzester Zeit ästhetisch hochwertige Restaurationen an. Je nach Ausbildungsstand und Fertigkeit des ausführenden Technikers kann die Zeitersparnis im Vergleich zu einer frei geschichteten Verblendung schnell zwischen 35 und 70 % liegen. Das bedeutet eine enorme Steigerung der Produktivität und damit der Wertschöpfung! Das patentierte Magicap® System eignet sich hervorragend zur Herstellung von hochwertigem permanentem Zahnersatz.

Die umfangreiche Magicap® Bibliothek mit rund 260 verschiedenen Formen (Briques) bietet Ihnen die Möglichkeit, für nahezu jeden Patienten die passende Zahnform auszuwählen. Mit diesem kostengünstigen Verfahren erzielen selbst ungeübte Anwender in kürzester Zeit überaus ansprechende Ergebnisse. Zudem entfällt die sonst beim polymerisieren von Kompositen übliche Dispersionsschicht komplett. So wird die Arbeit mit Magicap® und Magic Composite zum Kinderspiel, langwieriges Schichten und Modellieren entfällt, der praktische und robuste Kompositwerkstoff kann endlich seine Vorzüge voll entfalten. Auch der Behandler profitiert von den günstigen Materialeigenschaften: Nachbearbeiten oder eine notwendige Reparatur können problemlos direkt am Behandlungsstuhl, also im Patientenmund durchgeführt werden.

>>> Der Natur auf der Spur

Die physikalischen Eigenschaften natürlicher Zähne sind einzigartig. Verblendmaterial hingegen ist entweder extrem hart und spröde oder aber weich und elastisch. Magic Composite Restaurationen imitieren die Natur auf einzigartige Art und Weise.


>>> Weniger ist mehr

Ein überschaubares Sortiment von Dentin- und Incisalmassen in Pastenform, erweiterbar mit den passenden Opakern, Primern und Bondern, ebnet den Weg zum gesamten Anwendungsspektrum von Magic Composite. Magic Composite orientiert sich am Farbsystem des klassischen Vita* Farbrings, alle 16 Farben können problemlos wiedergegeben werden. Mit geringem Aufwand erhalten Sie ästhetisch ansprechende Ergebnisse und der sprichwörtliche „Chamäleon-Effekt“ sorgt dafür, dass sich Magic-Composite-Restaurationen unauffällig in das vorhandene Restgebiss eingliedern lassen.


>>> Arbeiten nach dem bionischen Prinzip

Die Härte und Dichte der Oberfläche garantieren eine sehr geringe Plaque-Affinität. Magic Composite ist abrasionsstabil und verschleißfest, dennoch elastisch und antagonistenfreundlich – Arbeiten nach dem bionischen Prinzip.

  • Einfach, schnell und sicher in der Anwendung
  • Ästhetisch einwandfreie, reproduzierbare Ergebnisse
  • Außergewöhnliche Brillanz und Transparenz durch die einzigartige Werkstoffkombination aus Feinstglas mit pyrogener Kieselsäure
  • Restaurationen mit langer Lebensdauer durch die Verbindung der unverzichtbaren Elastizität mit der notwendigen Härte
  • Spitzen bei der Kaudruckbelastung werden durch die physikalischen Eigenschaften von Magic Composite perfekt kompensiert. Die antagonistenfreundlichen Eigenschaften sind in idealer Weise geeignet für alle Bereiche der Verblendtechnik, ganz besonders für den sensiblen Implantat-, Teleskop- und Prothetikbereich.

>>> Technologie

Die physikalischen Eigenschaften natürlicher Zähne werden durch Magic Composite Werkstoffe in perfekter Weise nachempfunden.

Magic Composite Dentin besitzt eine geringere Härte und höhere Elastizität, entsprechend dem natürlichen Dentin. Magic Composite Incisal bietet eine größere Härte und Abrasionsfestigkeit, entsprechend dem natürlichen Zahnschmelz.

Der niedrige Wert beim E-Modul beschreibt die hohe Elastizität des Magic Composite Dentins. Der hohe Wert zeigt die hohe Stabilität von Magic Composite Incisal. Die Verbindung des elastischen Magic Composite Dentin mit dem hoch druckfesten Magic Composite Incisal kompensiert Kaudruckspannungen und verhindert Abplatzungen.

>>> Kontakt

MAGICAP® & MAGIC COMPOSITE

Baumann Dental GmbH
Frankenstr. 25
D-75210 Keltern
fon: +49 (0) 72 36 / 933 69 0

info@magicap-dental.de

Impressum

>>> Impressum

Baumann-Dental GmbH
Frankenstr. 25
D-75210 Keltern
baumann-dental.de

Fon +49 72 36 / 933 69 0
Fax +49 72 36 / 933 69 99
info@magicap-dental.de

Geschäftsführung
Gerhard Buchenroth
Wolfgang Dawedeit

USt.ID.Nr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 144523114
Registernummer
Mannheim HRB 50 4400

Datenschutz